Aktueller Stand der Herdbuchzahlen

Nach Auswertung des Bundesverbandes Rind & Schwein (BRS) wurden im Jahr 2018 230 Herdbuchtiere (25 Bullen/205 Kühe) der Rasse Shorthorn in 28 HB-Betrieben und 3 Haltungen in den deutschen Zuchtbüchern geführt.

Das Shorthorn-Rind steht damit trotzdem weiter auf der Liste der vom Aussterben bedrohten Hausstierrassen und wird in seiner Erhaltungszucht in den Bundesländern Schleswig-Holstein, Niedersachen und Nordrhein-Westfalen finanziell gefördert.

Neuer Bulle verfügbar

Seit mehr als 10 Jahren wurde vor kurzem wieder ein Shorthorn-Bulle in Deutschland abgesamt. Damit ist der rotgescheckte Kasper P 204 682 (Foto im Alter von 9 Monaten) nun für den Besamungseinsatz verfügbar.

Er stammt aus der Zucht von Andreas Kühnapfel aus Rullstorf (LK Lüneburg) und hat die aktuelle Listenführerin der Shorthorn-Mutterkühe, May 14N, zur Großmutter.

Shorthorn-Hofauktion 2020: Verkaufstiere gesucht!

 

 

Für die 9. Shorthorn-Hofauktion am 9. Mai 2020 in Witzwort werden noch attraktive Verkaufstiere gesucht!

 

Wer im kommenden Jahr noch deckfähige Jungbullen, Färsen oder Kühe mit Kalb verkaufen möchte, ist herzlich eingeladen seine Verkaufstiere bis zum 10. April 2020 beim BUSH e.V. anzumelden. Wir freuen uns auf zahlreiche Angebote und eine attraktive Kollektion!

Datum Veranstaltung Ort
27.10.2019 Shorthorn-Züchtertreff Tierpark Arche Warder
14.03.2020 RSH-Fleischrinder-Auktion Neumünster
09.05.2020 Shorthorn-Hofauktion Witzwort
Mai 2020 BUSH-Mitgliederversammlung Niedersachsen

Aktuell stehen auf Anfrage folgende Shorthornbullen für den Besamungseinsatz zur Verfügung:

 
Name HB-Nr. geboren Pedigree Farbe Beschreibung
Volker (PP) 10.204679 07.04.2018 Vincent x Hever Tyson rot-gesattelt
  • mittelrahmiger Bulle mit Körnote 6/6/7
  • Einzelportionen auf Anfrage bei der Masterrind erhältlich (Sperma aus Genreserve/Arterhaltungsprogramm)
Kasper (P) 10.204682 03.12.2017 Konrad x Spry's True Blue

rot-weiß

geschekt

  • Ruhiger, sehr umgänglicher Bulle mit guter Entwicklung und Typ (Körnote 8/8/7)
  • Sehr langlebige und leichtkalbige Mutterlinie.
  • Großmutter zu Kasper (May 14 N) ist die aktuelle Listenführerin der Shorthorn-Kühe
  • Verfügbar die Masterrind
Spry's Exclusive J13 (P)   27.02.2013 Sprys Exclusive E021 x JR legen 78H schimmel
  • herausragende Eigenschaften für Flesichleistung
  • sehr kurze Tragezeit und leicht geborene Kälber
  • Sperma nur auf Anfrage über Jens Kohrs erhältlich
Creaga Java (P) 10.202890 17.03.2013 Ingleton C111 x Ballyart Vantage rot
  • Sehr langer Bullen mit enormen irischen Index-Werten für Kapazität, Zunahmen und Gewicht.
  • Nicht zum Einsatz auf Färsen geeignet!
Chapelton Kingsley (P) 10.202576 24.03.2016 Fergus of Upsall x Chapelton Typhoon schimmel
  • Allround-Vererber mit guten Werte für Leichtkalbigkeit, Geburtsgewicht, Milchvererbung, Zunahmen, Leichtfuttrigkeit und Bemuskelung
Glenisla Explorer 825 (P)* 10.201932 27.03.2011 Glenisla Blizzard x Belmore Fuel Injection dunkel-schimmel
  • Zuchtwerte mit hoher Sicherheit
  • überdurchschnittlich gute Werte für Kalbeverlauf (paternal und maternal), Bemuskelung, tägliche Zunahmen, Fleischleistung und maternale Leistungsmerkmale
Edeka Ingo (P)
10.204018 28.02.1999 Glen Hollow Player 7D x Glenhollow 747 9Z  rot
  • Kompakter Bulle mit sehr hoher Sicherheit und sehr guter Fleischqualität.
  • Auf deutscher Basis zuchtwertgeprüft.
  • Für Reinzucht, Gebrauchskreuzung und Färsenbesamung geeignet
Tarok (P) 10.202367 15.05.2010 Hever Tempo x Glenisla Yorker schimmel
  • Langer Bulle mit in Schimmelfarbe. Mittlere Zunahmen und durchschnittlicher Geburtsverlauf.
  • Verfügbar über Göpel-Genetik (www.hornlos.de)

 *(nur noch Restportionen verfügbar)

Sperma der Bullen Java, Kingsley, Explorer und Ingo ist jeweils über die Besamungsstation Schönböken der RSH eG (Tel. 0 43 23/9 62 67) erhältlich. Eine detaillierte Beschreibung zu den Bullen finden Sie auf der Startseite bzw. unter Rubrik "Archiv".