Am Samstag, den 15. Oktober fand auf dem Betrieb von Familie Kühnapfel in Rullstorf (Kreis Lüneburg) in Niedersachsen die diesjährige Mitgliederversammlung statt. Turnusgemäß fanden in diesem Jahr keine Wahlen statt, sodass der aktuelle Vorstand im Amt bleibt.

Herdenbesichtigung und Austausch unter Züchtern

Neben der Versammlung und einem gemeinsamen Mittagessen in dem zukünftigen Dorf- und Hofladen des Betriebes, fand eine Herdenbesichtigung statt. Aktuell werden auf dem Betrieb Kühnapfel 10 Herdbuchkühe nebst männlicher und weiblicher Nachzucht sowie einige, zugekaufte (Zucht)Bullenabsetzer gehalten. Neben der Nachzucht des aktuellen, vom Betrieb Abelsminde/Simonsen aus Dänemark importieren Herdenbullen, konnten weitere Nachkommen des früher eingesetzten Zuchtbullen Poppelgaard Pioneer sowie erste Nachkommen des auf dem Betrieb gezüchteten Besamungsbullen Kasper PS und dessen 14-jährige Mutter Maybe H besichtigt werden.

Das Fleisch, der nicht in der Zucht eingesetzten Tiere wird an Stammkunden und private Kontakte vermarktet. Die Schlachtung erfolgt, bei einem regionalen Schlachter nach Bio-Standards.

Nach ausgiebigem Austausch und reger Diskussion klang der Tag am späten Nachmittag bei schönstem Herbstwetter aus. Der BUSH-Vorstand bedankt sich ganz herzlich bei Familie Kühnapfel für die Gastfreundschaft und den gelungenen Tag.

Mitgliederversammlung 2023 in Brandenburg

Die nächste Mitgliederversammlung wird voraussichtlich im Herbst 2023 in Brandenburg stattfinden. Weitere Informationen zu den für 2023 geplanten Veranstaltungen und Termine folgen in Kürze hier und in dem Mitgliederrundschreiben.