Mit Unterstützung der Rinderzucht Schleswig-Holstein eG wurde kürzlich Sperma des englischen Vererbers Napoleon of Upsall (P) importiert. Dieser dunkelrot-gescheckte und sehr lang gebaute Bulle ist mischerbig hornlos und weist sich aufgrund seiner Zuchtwerte als besonders leichtkalbiger Jungbulle aus. Sperma von Napoleon wurde daher besonders zum Zweck der Färsenbesamung angekauft. 

Napoleon stammt aus der ältesten, bestehenden  Shorthorn-Zuchtherde Englands. Die Upsall-Herde von Gerald Turton aus Thirsk (North Yorkshire) besteht seit 110 Jahren und zählt auch zu den bekanntesten hornlosen Herden im Ursprungsland der Shorthornzucht. Napoleons Pedigree ist gespickt von australischen "Shorthorn-Größen" der Vergangenheit  und Gegenwart, wie Mandalong Super Elephant/ Bundaleer/ Yankee Cruiser Y2/ Belmore Fuell Injected V12/ Belmore Patriarch F 102 und Broughton Park Thunder CO23; allesamt Garanten für Leichtkalbigkeit, Mütterlichkeit und eine hohe Mastleistung. Damit verfügt auch Napoleon über sehr gute Werte für die weiblichen Merkmale wie Mütterlichkeit, Milchreichtum/Aufzuchtleistung und Remontierung/Nutzungsdauer.

Sperma von Napoleon of Upsall ist über die Besamungsstation der RSHeG in Schönböken verfügbar.

Weitere Informationen zum Pedigree von Napoleon finden Sie hier (externer Link)