Besamungsbulle "Stonmour Thunder Cloud"

Um der deutschen Shorthorn-Population über die künstliche Besamung frisches Blut zuzuführen und das für alle zugängliche Angebot an Shorthorn-Vererbern zu erweitern, wurde mit Unterstützung der Rinderzucht Schleswig-Holstein eG Sperma des britischen Bullen Stonmour Thunder Cloud importiert.

Dieser rot-weiß-schimmelfarbene Bulle vereint in seinem traditionellen Pedigree legendäre Shorthorn-„Größen“ der späten 70er und 80er Jahre. Unter ihnen der australische Spitzenvererber Mandalong Super Elephant, der die britische Shorthorn-Zucht stark beeinflusst hat, sowie der kanadische Importbulle und Royal Highland Show-Sieger Scotsdale Tradition. Die Mutterseite hat ihren Ursprung in einer durchgezüchteten Zweinutzungslinie. Der typvolle Bulle selbst ist gut mittelrahmig, verfügt über eine gute Bemuskelung und eine rassetypische Körpertiefe und –länge. Thunder Cloud ist genetisch hornlos.  Das Sperma ist über die Besamungsstation Schönböken der RSH eG erhältlich, Ansprechpartner ist Herr Rainer Kropp (Tel.: 04323/96267).